Gegrilltes Hirschsteak mit Kirsch-Salbei-Butter

5 March 2019

Zutaten gegrilltes Hirschsteak
• 4 Scheiben Hirschrückensteak à ca 150 g
• grobes Salz
• schwarzer Pfeffer

Zutaten Kirsch-Salbei-Butter:
• 8 EL gesalzene Butter
• 4 gehackte Knoblauchzehen
• 1 EL frischer Salbei, gehackt
• 30 g gehackte getrocknete Kirschen
• 1/2 TL Salz
• 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung gegrilltes Hirschsteak
Heizen Sie den Grill auf etwa 110 Grad auf. Geben Sie die Butter, den Knoblauch, den Salbei, die Kirschen, Salz und Pfeffer in eine hitzebeständige flache Pfanne. Die Hirschrückensteaks von allen Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. Legen Sie die Steaks und die Kirsch-Salbei-Butter für etwa eineinhalb Stunden in diese Pfanne, je nach Dicke Ihrer Steaks. Das Ziel ist es, Ihr Hirschrückensteak auf etwa 50 Grad Innentemperatur zu garen, wenn Sie am Ende ein medium rare Steak haben möchten.

Wenn Ihr gegrilltes Hirschrückensteak fast fertig ist, heizen Sie den Grill auf etwa 250 Grad auf. Tauchen Sie das Wildbret in eine dünne Schicht der geräucherten Butter. Die Hirschrückensteaks auf die Grillroste legen und 2 Minuten pro Seite anbraten. Lassen Sie die Hirschrückensteaks vor dem Servieren 10 Minuten ruhen. Servieren Sie auf jedes Steak einen Löffel der warmen Kirsch-Salbei-Butter und genießen Sie!

Anzahl der Personen: 4

Tipp:
Gegrilltes Hirschsteak schmeckt fantastisch zu geschmorten Steinpilzen und Knoblauchbaguette!

Rezept:
Ruud Geerligs